Save the Bunnies!
 



Save the Bunnies!
  Startseite
    Abschaum der Menschheit
    Coming Out XD
    Politischer Selbstmord
    School's Cool
    Fundbüro
  Über...
  Archiv
  Goodfic
  Badfic(k)
  Friedhof der Plotbunnies
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Unser Forum


http://myblog.de/bunnyprotectors

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
no comment...

Prof: "Gehen Sie heute bloß nicht in die Mensa! Wir haben einen neuen Koch aus Tunesien, und so wie es da gerochen hat, kocht der noch traditionell auf Kamelscheiße!"

Es nicht gerade angemesen(Untertreibung des Jahrhunderts!!), wenn ein Professor einer Uni ausländerfeindlich ist. Sollte man vielleicht einigen Professoren für soetwas die Zulassung entziehen? Was meint ihr?

Quelle: http://www.studivz.net 

18.10.06 10:22


Wirres Zeug XD

Zwei Architekturstudenten unter sich machen die dritte Nacht in folge durch:

Studi1: "Na, brauchste noch lang mit deinem Modell?"
Studi2: "Ähm, nee, werd wohl rechtzeitig zur Abgabe fertig...!? also hoff ich...!"
Studi1: "Erklär mal, was hast dir dabei eigentlich so gedacht?"
Studi2: "Naja, also mein Gewurfsentdanke war..."

Nachdem sich beide wieder beruhigt hatten...

Studi1: "Jo, hast Recht das wird scho! Man muss das ja eh alles possemistisch sehn...!" (ja, was denn nun: positiv oder pessimistisch? *g*)
15.10.06 10:07


Englisch for runaways, Part One

Lehrerin im Englisch-LK: "You make me fox-devils-wild!"

***

Lehrer: "Why is it bad to drink alcohol?"
Schüler: "Because the next morning you´ve got a cat."

***

Englischlehrer: "He made himself me-nothing you-nothing out of the dust!"

14.10.06 23:49


Was Kritik an Bush auslösen kann...

Agenten des US-Geheimdienstes haben eine 14-jährige Schülerin mitten im Unterricht abgeführt und verhört, weil sie auf einer Internetseite drastische Kritik an Präsident George W. Bush geübt hatte.

US-Präsident Bush
US-Präsident Bush
© AFP
Vergrößern (Symbol)

Die Agenten hätten Julia Wilson während der Biologiestunde an einer High School im kalifornischen Sacramento aufgegriffen und mitgenommen, berichtete die Zeitung "Sacramento Bee".

Die sommersprossige Zahnspangenträgerin habe sich für eine Fotokollage rechtfertigen müssen, die sie auf der bei Teenagern beliebten Chat-Seite MySpace veröffentlicht habe. Das Bild zeigte den Angaben zufolge den US-Präsidenten, in dessen Hand ein Messer steckt; darunter stand "Kill Bush".

Das Mädchen zeigte sich unbeirrt von dem Geheimdiensteinsatz. "Ich habe ihnen gesagt, dass ich einfach nicht mit Bushs Politik einverstanden bin", sagte Wilson der Zeitung. Sie habe aber keinerlei Pläne verfolgt, dem Präsidenten etwas anzutun. "Ich bin sehr friedlich", versicherte der Teenager. "Ich kann nur Bush einfach nicht leiden." Wilsons Vater Jim Moose kritisierte die Behörden: "Ich will nicht billigen, was meine Tochter getan hat, aber die Reaktion scheint mir ein bisschen übertrieben." Seine Tochter stelle "kein glaubwürdiges Risiko" für den Präsidenten dar, stellte Moose klar.

 

Quelle: http://www.gmx.net/de/ -> Nachrichten -> Ausland -> Amerika

14.10.06 11:41


Wer wir sind:

Wir sind der Schrecken,

der das Netz durchflattert.

Wir sind der Arschtritt,

der dich aus dem Traumland zurückholt.

Wir sind der heiße Kaffee,

der dir ins Gesicht geschüttet wird, wenn du im bedröppelten Zustand mal wieder irgendeinen Scheiß verzapfst.

Wir sind die Autotür,

die beim Zuschlagen deine Finger einklemmt, damit du nie wieder eine Tastatur bedienen kannst.

Wir sind... Liana und Laurinchen!

13.10.06 22:39


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung